Anleitung: Wilde Botanicals

Hier kommt die erste botanische Blogparade. Was heißt hier: Botanische Blogparade? Was ist das und wer macht da mit? Kennst Du eine Pflanze? Trinkst Du einen Tee oder isst Gemüse? Dann mach mit!

Riesen-Dolden-Glockenblume mit Wildbiene im Garten
Faszination Botanik. Hier die Riesen-Dolden-Glockenblume mit Wildbiene

Die Wilden Botanicals ist eine neues Format auf diesem Blog. Es ist ein monatliches Botanical zu einer besonderen Pflanze. Die Vorstellung einer Pflanze, die mich in diesem Monat interessiert, die mir über den Weg gelaufen ist, die mich fasziniert hat oder mit welcher ich mich näher beschäftigen möchte. Heute, am 16. November 2023, starte ich mit der Idee und werde morgen, am 17. November 2023 den Reigen eröffnen. Mein Ziel ist es, bis Dezember 2024 jeden Monat eine Pflanze vorzustellen – und einen Raum zu öffnen, in welchem auch andere Pflanzen vorgestellt werden können – von anderen Bloggern. Ob wir insgesamt 1000 Pflanzen vorgestellt bekommen?

Diese botanische Blogparade lädt Dich ein, Dich von der Botanik im Alltag inspirieren zu lassen oder über eine Pflanze Deiner Wahl mit mir zu bloggen.

Wer kann bei „Hey, wer bist denn Du? Wilde Botanicals“ mitmachen?

Jeder, der einen Blog hat und mit Pflanzen in Berührung kommt. 👍 (Und Achtung: Bei genauerem Hinsehen gibt es wirklich ziemlich viel Pflanzliches um uns herum!)

Muss ich mich dazu anmelden?

Nein, hau einfach in die Tasten und mach mit! Natürlich mit blumiger Freude.

Wie machst Du bei dieser floral-botanischen Blogparade mit?

Wenn Du auch einen Blogartikel zu Deiner Pflanze des Monats schreiben möchtest, kommt hier die Anleitung für Dich. Du kannst Deinen Artikel anhand dieser Fragen aufbauen. So sind alle wesentlichen Punkte um die Pflanze herum enthalten (wobei Du nicht erst lange eine Struktur aufbauen musst) und Dein Artikel kann gleich veröffentlicht werden.

  • Such Dir Deine Pflanze aus! Wer war es in diesem Monat bei Dir? oder: Wer wird es sein?

Es darf eine Pflanze aus Deinem Garten sein, ein Kraut, das Du gerade in der Küche verwendet hast, eine Blume, die Dich im letzten Blumenstrauß verzückt hat. Eine Pflanze aus einem Buch, das Du gerade gelesen oder aus einem Film, den Du gerade gesehen hast. Egal. Es geht um Deine persönliche Pflanze des Monats.

  1. Um welche Pflanze handelt es sich? Ein Baum? Eine Blüte? Ein Kraut? Eine Blume? frisch? getrocknet? …?
  2. Kurze Checkliste zur Pflanze: Botanischer Name, botanische Familie, Herkunftsland, Standort (Also: Wo wächst sie gerne?), Wann wurde sie von wem entdeckt? Welche Eigenschaft macht sie so besonders? Was wird dieser Pflanze im Allgemeinen nachgesagt?
  3. Unter welchen Umständen hat diese Pflanze Dein Interesse geweckt? Wann? Wo? Wieso genau diese Pflanze? In welcher Situation?
  4. Was bedeutet Dir die Pflanze? Welche Erinnerungen kommen, wenn Du an diese Pflanze denkst, wenn Du an ihr riechst, wenn Du sie schmeckst, wenn Du sie fühlst?
  5. Vielleicht hast Du zum Schluss auch noch ein, zwei inspirierende Websites zum Verlinken, auf die Du während Deiner Recherche gestoßen bist? Liste sie gerne auf.
  • Schreibe Deinen Artikel – gern mit Bild

Mit der Checkliste wird es Dir leicht fallen, Deine Monatspflanze zu beschreiben. Im Einleitungstext erwähnst Du diese Blogparade als Start und verlinkst diese Anleitung. So kann jeder in den Genuss der anderen Beschreibungen kommen.

  • Veröffentliche Deinen Artkel

Nachdem Du die Checkliste abgearbeitet, Deine Bilder eingefügt und diese Anleitung verlinkt hast, bist Du fertig: Sehr cool, Du hast Deinen monatlichen Pflanzenartikel geschrieben! Herzlichen Glückwunsch!!! 💃 Jetzt heißt es nur noch auf den „Veröffentlichen-Button“ zu drücken – und raus ist Deine Lieblingspflanze für diesen Monat.

Wie fühlst Du Dich? Ich bin gespannt, ob es Dir Freude gemacht hat! 😊

  • Verlinke Deinen Blogartikel

Schreibe Deinen Namen und die Pflanze, die Du beschreibst in das Namensfeldchen unter meinem aktuellen „Hallo, wer bist denn Du?“-Artikel.

Nimm Deine URL-Adresse und fülle sie in Web-Adressen-Feldchen.

  • Vernetzen

Schau Dich um und lies, was die anderen so schreiben.

Kommentiere! Jeder, der gerne schreibt, liest auch gerne Kommentare. Also schenke den anderen Deine Aufmerksamkeit und lass einen Kommentar unter anderen Blogartikeln da. ❤️

Teile Deinen Artikel auch auf Deinen Social Media Kanälen wie in der Insta-Story, im WhatsApp-Status oder auf LinkedIn. Mit dem Hashtag #pflanzenparade

Gerne hole ich Deinen Beitrag in meine Story.

Wenn das alles geschafft ist – und das ist einiges – ist die Blogparade für diesen Monat abgeschlossen. Weiter geht es dann am nächsten 17. mit „Hey, wer bist denn Du?“

Gunhild Rudolph und Braja vom Luthergrund auf einer Wiese
Auf der Suche nach neuen Schätzchen.

Bis zu nächsten Mal.

Bis dahin: Bleibe grün.wild.wunderbar

Deine Gunhild

Teile den Beitrag:

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Beiträge

Trage Dich kostenlos für die Wald- und Wiesenpost ein, und erhalte regelmäßig die neusten Informationen.

Warteliste

Gartentraining

Sicher Dir jetzt Deinen Platz im Club, der deutschlandweit verbindet. In welchem es um Austausch mit anderen Gartennerds geht, um Lernen, Fachsimpeln, Vernetzen.